Project:Stratos

Gestern war sie dann, die „Mondlandung unserer Zeit“. Zumindest für uns Österreicher.

Und tags darauf kommen wie gewohnt die Kritiker zum Zug: Sinnlos, Sendezeitverschwendung, PR-Show für Red Bull etc. sind die Argumente der Immer-und-Überall-Nörgler.

  • Sinnlos: Was ist wirklich „sinnvoll“ auf dieser Welt? Bringt es die Menschheit wirklich weiter, wenn ich heute arbeiten gehe oder ein interessantes Buch lese? Diese Frage ist sehr viel komplizierter zu beantworten als man einfach sagen kann, es ist sinnlos, dass er da von hoch oben springt. Zumindest haben Millionen von Menschen gespannt zugeschaut und sich gefreut, dass er gelandet ist. Das heißt es hat bei vielen Menschen Glücksgefühle hervorgebracht und ich glaube niemand behauptet, dass diese sinnlos sind :)
  • Sendezeitverschwendung: Mal ehrlich, es haben im ORF 2,3 Millionen und auf Servus-TV 0,9 Millionen  (schätze es dürfte Sender-Rekord sein) Österreicher zugeschaut außerdem gab es auch noch den YouTube-Livestream mit 7 Millionen Zusehern (sicher auch einige aus Österreich). Zusammen heißt das, dass jeder zweite Österreich den Sprung gesehen hat. Infolgedessen ist es anzunehmen, dass es die Leute verdammt nochmal interessiert! Auch wenn jede Sekunde irgendwo ein Red Bull-Logo umher schwirrt, kann sich der ORF ein Event, wo mehr Menschen als beim WM-Finale zusehen nicht entgehen lassen, vor allem wenn die zwei Hauptakteure Österreicher sind 😉
  • PR-Show für Red Bull: Wenn ein Unternehmen einem Extremsportler einen Sprung aus 39.000 Meter um 50 Millionen Euro finanziert, darf wohl auch auf der Kapsel und auf dem Anzug „ein“ Red Bull-Logo drauf sein, würde jeder Andere auch so machen und finde ich persönlich nicht wirklich schlimm, auch wenn sich daraus ein Werbewert von Milliarden ergibt. Wenns den Leuten gefällt ist es ok!

Soviel zu diesem Thema. #RedBullStratos hat aber auch im Web natürlich einiges losgetreten:

Red Bull Stratos – Lego Edition

Auch wenn dieses Video im folgenden Storify-Beitrag auch vorkommt, hat es einen Extra-Platz verdient 😉

Storify

Um das wichtigste kurz zu fassen:


© 2009-2017 Die Rot-Weiß-Rote Brille