Bologna e Firenze

Das Italienische ist nicht so ganz meins, deshalb belassen wir es bei der Überschrift.

Nachdem die Matura am Mittwoch ausgezeichnet abgeschlossen wurde, ging es am Freitag Abend mit dem Zug nach Bologna zur ersten „Maturareise“. Es waren zwar nur drei Tage, aber es genügte um die zwei unterschiedlichen Städte und bei der Gastfamilie sowie beim Public Viewing der EM auch deren Bewohner kennen zu lernen. Hier ein paar Fotos dazu:

Nächste Woche geht es dann nach Zell am See 😉

  • Sandra

    Besonders schönes Foto vom Asinelli Turm! Freu mich schon darauf den Rest der Fotos zu sehen 😉

  • Floppi

    Wirklich schöne Fotos, ja :)


© 2009-2017 Die Rot-Weiß-Rote Brille